Burst Generatoren

Im Betrieb sollen elektronische und elektrische Geräte, Systeme und Anlagen nicht durch elektromagnetische Phänomene beeinträchtigt werden. Bei der Burstprüfung werden Geräte auf die Toleranz von Spannungsspitzen mit hohen Wiederholfrequenzen bei gleichzeitig hoher Amplitude und kurzer Anstiegszeit jedoch niedriger Energie der Transienten getestet. Mit unseren Geräten können Sie die Störfestigkeit gemäß der entsprechenden Norm IEC 61000-4-4 von 125 kHz bis sogar 2 MHz - weit über die Norm testen.

Koppelnetzwerke und weiteres Zubehör für Burst Prüfungen

Für die Burst-Generatoren stehen zusätzliche Koppelnetzwerke und umfangreiches Zubehör wie kapazitive Koppelzangen, Kalibrierset, Dämpfungsglieder etc. zur Verfügung.