Test-Setup

IEC 60601-1-2 Ed. 4.1
IEC 61000-4-39

Die Norm IEC 60601-1-2 ist der internationale Standard für die Prüfung medizinischer Geräte auf elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Die jüngste Aktualisierung fügt einen neuen Test hinzu, da mehr potentielle Störquellen in Wohnungen, Büros (Orte, an denen Medizinische Geräte verwendet werden können) und Krankenhäusern vorhanden sind. Drei gebräuchliche Frequenzen sind: 30 kHz, 134,2 kHz und 13,56 MHz. Für diese Prüfung wird auf die Norm IEC 61000-4-39 zur Prüfung von Feldern in unmittelbarer Nähe verwiesen. Mit dem IEC 60601-1-2 Test-Setup können diese Testfelder erzeugt werden.

Leistungsmerkmale

Kurzbeschreibung
Zur Ausstattung des Testequipment gehört der Generator CDG 7000-MGA - 10 kHz - 250 MHz, 75 Watt mit Verstärker, HF-Generator und HF-Mess­ge­rät x3 (überwachter Pegel, Vorwärts- und Rückwärtsleistung) sowie die HELIA 7-MGA Software. Das System beinhaltet die gesamte Verkabelung und die HELIA 7-Software, die erforderlich ist, um die Anforderungen der Norm zu erfüllen.

Abhängig vom Frequenzbereich sind verschiedene Komplettsets im Testequipment enthalten (siehe Datenblatt):

Erforderliches Komplettset für Frequenzbereich 9 kHz - 150 kHz:

  • MGA RL 120 – Magnetspule 120 mm nach IEC 61000-4-39 für 9 kHz-150 kHz, IEC / EN 60601-1-2 und MIL-STD-461 / RS101, 3 m Kabel
  • MGA RL 120NW – Anpassungsnetzwerk für MGA RL 120, passt Spule an 50 Ohm des Verstärkers CDG 7000 gemäß IEC 61000-4-39 und IEC / EN 60601-1-2 für Störfestigkeit gegen Magnetfelder 9 kHz - 150 kHz an
  • MGA RL 120 Halterung – Halterung für MGA RL 120 
  • MGA LS 040 – Sensorspule 40 mm, die im richtigen Abstand von 50 mm am MGA RL 120 befestigt wird

Erforderliches Komplettset für Frequenzbereich 150 kHz - 26 MHz:

  • MGA RL 100-3– Magnetspule wie in IEC 61000-4-39 und IEC / EN 60601-1-2 für 150 kHz - 26 MHz
  • MGA LS 040-1– Sensorspule 40 mm, die im korrekten Abstand von 50 mm gemäß IEC 61000-4-39 und IEC / EN 60601-1-2 an die MGA RL 100-3 befestigt wird
  • MGA RL 100-3 Halterung – Halterung für MGA RL 100-3 für Test in stärkeren Magnetfeldern

Zusätzlich ist eines der beiden Anpassnetzwerke erforderlich:

  • MGA RL 100-3 NW-60601 – Anpassungsnetzwerk 60601 für MGA RL 100-3, passt MGA RL 100-3 an die Anforderungen der IEC 60601-1-2 an oder
  • MGA RL 100-3 NW-61000 – Anpassungsnetzwerk 61000 für MGA RL 100-3, passt den MGA RL 100-3 an die Anforderungen der IEC 61000-4-39 an