Unternehmen

2016

Zusätzlich zu den Werkskalibrierung werden jezt auch akkreditierte Kalibrierungen angeboten

2015

Die Burstgeneratoren und Netzunterbruchsimulatoren bekommen neue Firmware und erweiterte Funktionen

2014

Die Prüfgeräte werden mit neuester Prozessor-Generation ausgestattet

2013

Weltweit erste automatische und effektive Lösung zum Absaugen möglicher Elektrostatischer Aufladungen bei Prüflingen als Zusatz zum 30 kV ESD -Generator - nutzbar bis 30 kV bei Luftentladung und Kontaktentladung.

25 Jahre Schlöder EMV-Systeme & Komponenten

2004

Erster 30 kV ESD -Generator weltweit mit einer Selbsttest-Funktion. Diese Funktion ist unabdingbar bei automatisierten ESD-Prüfungen

2003

Übernahme der Timonta AG durch Schurter AG. Seitdem ist die Firma Schlöder GmbH Schurter-Distributor 

1999

Umzug des Unternehmens in ein eigenes größeres Firmengebäude in Keltern-Weiler

1998

Distributionsvertrag mit Timonta AG über Entstörfilter und Störschutz-Drosseln

1994

Exklusiver Vertrag mit Kabelwerk Eupen AG, Belgien über den Vertrieb von ferritbeschichteten Kabel und Leitungen in Deutschland

1992

Entwicklung und Fertigung des ersten eigenen Störgenerators – Burst-Generator. Später wurde die Produktpalette erweitert mit ESD, Surge, Netzunterbruch, induzierte HF, Magnetfeld - Generator/Analysator u.a.

1988

Gründung der Firma Schlöder GmbH als Vertriebsfirma für EMV-Prüfgeräte und Störschutz-Bauelemente. Herr Friedrich Schlöder als Gründer und Geschäftsführer der Schlöder GmbH ist Spezialist auf dem Gebiet der EMV ( Elektro-Magnetische-Verträglichkeit ).

Herr Schlöder beschäftigt sich seit 35 Jahren hauptsächlich mit den Themen Störbeeinflussung durch Störsimulation und deren Abhilfemaßnahmen mittels Störschutz-Bauelemente.
Seit mehr als 20 Jahren wirkt Herr Schlöder im nationalen Normengremium UK 767.3 ( Basis IEC 61000-4-xx ) mit. Dies garantiert eine rechtzeitige und zeitnahe Umsetzung der normativen Anforderungen bezogen auf die Schlöder EMV - Prüfgeräte.


Schwerpunkte der GmbH - Aktivitäten

  • EMV-Prüfgeräte (eigene Entwicklung und Produktion)
  • EMV-Kabel- und Leitungen (Kabelwerk Eupen AG)
  • EMV-Störschutz-Bauelemente (Schurter AG)

Vertriebs - Schwerpunkte

  • EMV-Prüfgeräte (Deutschland, Europa, Asien, weltweit)
  • EMV-Kabel und Leitungen (Deutschland, Österreich, Schweiz)
  • EMV-Störschutz-Bauelemente (Deutschland)