Neue Anforderung an Störfestigkeit bei medizinischen Geräten

Die Norm IEC 60601-1-2 ist der internationale Standard für die Prüfung medizinischer Geräte auf elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Die jüngste Aktualisierung fügt einen neuen Test hinzu, da mehr Störsender in Wohnungen, Büros (Orte, an denen Medizinische Geräte verwendet werden können) und Krankenhäusern vorhanden sind. Drei gebräuchliche Frequenzen sind: 30 kHz, 134,2 kHz und 13,56 MHz. Für diese Prüfung wird auf die Norm IEC 61000-4-39 zur Prüfung von Feldern in unmittelbarer Nähe verwiesen. Diese Felder zu erzeugen, kann sehr schwierig sein.


Geräteauswahl

ESD Simulatoren

IEC 61000-4-2
EN 61000-4-2
IEC 61000-4-2
EN 61000-4-2
ISO 10605,2008 Automotive
IEC 61000-4-2
EN 61000-4-2
EN 13763-13
VG 95378-11

EMV Generatoren / Mess-Systeme

IEC 61000-4-4
EN 61000-4-4
IEC 61000-4-4
EN 61000-4-4
IEC 61000-4-5
EN 61000-4-5
IEC 61010-1, Ed.3
IEC 61000-4-5
EN 61000-4-5
IEC 61010-1, Ed.3
IEC 61000-4-6
EN 61000-4-6
NAMUR
IEC 61000-4-11
EN 61000-4-11
IEC 61000-4-29
EN 61000-4-29
IEC 61000-4-16
EN 61000-4-16
EN 61000-4-19
IEC 60255
IEC 61000-4-19
FORD CI 250
FNN Leitfaden, Kap. 3.7.1

Magnetfeld Generator, -Kalibrator

EN 55103-1
EN 55103-2
IEC 61000-4-8
EN 61000-4-8
MIL-STD-461 E/F RS 101, CS 101
MIL-STD-461 E/F RE 101, CE 101
ISO 11452-8
PSA B217110
SAE J 1113-2
SAE J 1113-22
DC-11224
DC 1014
GM W 3097
Ford ES_XW7T-1A278-AC
IEEE 644